Echokardiogramm

Die Echokardiographie ist eine nicht invasive Untersuchungsmethode zur Darstellung des Herzens und seines Blutflusses.

Man kann das Herz während der Bewegung in seiner Größe und seiner Funktion erfassen. Ferner gewinnt man Erkenntnisse über die Leistungsfähigkeit des Herzens.

 

Ein wichtiger Teil der Echocardiographie ist die Untersuchung des Blutflusses im Herzen. Mit einer so genannten Doppleruntersuchung kann der Blutfluss sowohl in seiner Geschwindigkeit als auch in seiner Richtung erfasst werden. Weiterhin werden Klappeninsuffizienzen, Stenosen (Verengung von Gefäßen) oder auch angeborenen Herzmissbildungen untersucht.

 

Durch die so gewonnenen Erkenntnisse ist eine gezielte Behandlung von Herzerkrankungen möglich. Bei züchterischen Fragestellungen wird die Echokardiographie eingesetzt. So können angeborene, noch verborgene Herzerkrankungen (z.B. HCM der Katze oder Aortenstenose beim Boxer) festgestellt werden.

 

Sie haben offene Fragen oder benötigen eine individuelle Beratung?

Wir sind für Sie da. Rufen Sie uns unverbindlich an: 07261/13595